Kunstsonntag am 23.Juni 2019 - Bahrenhof-city

Bahrenhof-city
Direkt zum Seiteninhalt

Kunstsonntag am 23.Juni 2019

     

Kunst- und Kultursonntag, 23.6.2019:
Es war beeindruckend zu sehen, welche Fertigkeiten viele Bewohner*innen aus dem Umland präsentieren konnten. Die Malgruppe "Die Pinsel", Eva.Maria Muhl mit Tiffany-Arbeiten, die man auch erwerben konnte, Olaf Müller mit seinen Bildern, die Arbeiten einer "Patchwork-Gruppe" aus Seth, Stücke der Handarbeitsgruppe "Dorf (er)leben" und noch viele andere haben Erstaunen und Bewunderung ausgelöst. Viele holten sich von den Erschaffer*innen dieser regionalen Kunstwerke im Gespräch manche Anregung.

Es wurde auch Musikalisches dargeboten:
Claus Behrens, Gerd Mohrmann und Johannes Wölbe spielten auf Konzertgitarren Musik aus verschiedenen Epochen.
Merdal Abdollahi sang und spielte zur akustischen Gitarre Lieder aus seiner iranischen Heimat.
Das "Mundharmonika-Team" erfreute die Anwesenden mit einer Zeitreise zruück bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Viele Erinnerungen taten sich auf, als das Team dann die Melodie "Winnetou" anstimmte, die Filmusik der Karl-May-Klassiker.
Den Abschluss bildete die Band "ZEITLOS", die ihren Proberaum in Bahrenhof hat und auch schon beim ersten Kultursonntag 2017 mit guten Rock- und Pop-Songs aus den 60er Jahren das Publikum bediente.

Ab 18:30 hatten alle Helfer*innen die Räume der Werkgemeinschaft so hinterlassen, wie sie sie zu Beginn vorgefunden hatten.

Der Dank gilt allen Aktiven, die mit kulturellen und kulinarischen Beiträgen zum Erfolg des Nachmittags beigetragen haben, aber auch jenen, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Ein besonderer Dank geht an die Verantwortlichen der Werkgemeinschaft, die die Räume und Getränke zur Verfügung gestellt hat. Und der Dank geht auch an die Gemeinde Bahrenhof, die den Flyer und das Plakat finanziert hat.


IMPRESSIONEN:

Die KunstArt:

Das Buffett:

musikalische Beispiele:
Das Trio Behrens, Mohrmann, Wölbe:
Merdal Abdollahi:


Mundharmonika-Team:


Die Band "ZEITLOS":


Zurück zum Seiteninhalt